Vor der Küste Cala d`Or gibt es zahlreiche sehenswerte Tauchspots.
Grund dafür ist die zerklüftete Küstenlinie bei uns im Südosten Mallorcas, die mit unzähligen kleinen Buchten bestückt ist.
Dieses abwechslungsreiche Küstenrelief spiegelt sich auch unter Wasser wieder. Die Unterwasserlandschaft ist geprägt von grossen Felsbröcken, die teilweise sogar wie kleine Insel aus dem Wasser ragen, einigen vorgelagerten Riffen, Steilwänden, die bis auf gut 30 Metern gehen, Torbogen-artigen Überhängen, Höhlen und Grotten. Als dies bietet optimale Voraussetzungen für eine vielfältige Flora und Fauna.
Zwar sollte man die Tauchreviere nicht mit den Malediven oder dem Roten Meer vergleichen, trotz alledem, sie sind sehr fischreich und besitzen an nahezu jedem Tauchplatz Highlights.
Barrakudaschwärme, Zackenbarsche, Raubmakrelen und besonders Müranen und Oktopanden sind keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Selbst Stammgäste die schon seit vielen Jahren zu uns kommen, entdecken immer wieder mal was Neues.
Die Möglichkeit einer für unserer Region besonderen Artgenossen wie dem Flughahn, Tunfisch, Seehasen....beim Tauchen zu begegnen, ist schon ein Grund wieder abzutauchen. Und all dies kann man bei durchschnittlichen Sichtweiten von 15-30 Metern genießen.

25 Tauchplätze, eine maximale Bootsfahrt von 15 Minuten, 9 davon auch vom Land aus betauchbar, es ist nicht ganz einfach Euch einen kurzen Überblick unserer wichtigsten Tauchplätze zu verschaffen. Besonders hat jeder unserer Stammgäste so seine Nummer "Eins". Trotzdem haben wir einfach dreist unsere persönliche "La Morena" Rangliste erstellt. 

1. kleines Riff
  • Boot
  • kleines vorgelagertes Riff
  • Blauwasserabstieg, Riff beginnt bei 14 Meter Tiefe
  • max 32 Meter
  • sehr fischreich
  • tunnelartige Höhle durchs komplette Riff bei 24m
  • Voraussetzung: gute Tarierung, Erfahrung mit Tiefen unterhalb von 20 Metern
Bilder
folgen
2. Farallo d`en Fred
  • Boot
  • vorgelagerte Felseninsel
  • max 27 Meter
  • sehr fischreich
  • Tunnel durch die Felseninsel bei 5m
  • 400m lange Riffkante von 12 auf 27m
  • Höhle mit einem Eingang und 5 Ausgängen (Kathedrale)
  • Voraussetzung: abgesehen von der Kathedrale auch für Anfänger geeignet
Bilder
folgen
3. Cala Sanau
  • Boot
  • 70x 30m Tropfsteinhöhle
  • max 9m
  • auftauchbare Luftkuppel
  • Gegenlichteffekte
  • einzartige Atmosphere
  • Voraussetzung: gute Tarierung, nicht für Kinder und nur bedingt für Jugendliche geeignet
Bilder folgen
4. Parque Mar (Süd)
  • Boot/Land
  • vorgelagertes Plateau/Riff 4-12m
  • max 31m
  • sehr fischreich
  • sehr viele kleine Highlights
  • Voraussetzung: Tauchtouren für Anfänger wie auch weit Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
5. grosses Riff
  • Boot
  • grosses vorgelagertes Riff
  • max 34m
  • sehr fischreich
  • viele Highlights, viele Tauchrouten möglich
  • Voraussetzungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
6. Torbogen
  • Boot
  • triumphartiger Torbogen von 10-20m
  • max 22m
  • 3 kleine Höhlen/Grotten
  • einzartige Reliefformationen
  • Voraussetzungen: keine
Bilder
folgen
7. Cala Gran Spitze
  • Boot/Land
  • zerklüftete Riffkante mit Plateau von 8-14m
  • max 24m
  • fischreich
  • grosse trichterförmige Höhle bei 16m
  • einzartige Reliefformationen
  • Voraussetzungen: keine
Bilder
folgen
8. Cala Egos Nord
  • Boot/Land
  • Riffnase mit Drop-Off von 10 auf 26m
  • max 28m
  • viele kleine Auspülungen in der Riffkante
  • senkrechtliegende Felsen auf dem Meeresgrund
  • Voraussetzungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
9. Sa Galera
  • Boot/Land
  • lange Riffnase bei 5-17m Tiefe
  • max 31m
  • Wracküberreste einer Galere bei 31m
  • Voraussetzungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
10. Wrack "Peter van Danzig"
  • Boot
  • Wrack bei 24-27m
  • max 27m
  • Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Nitroxbrevet, Tieftauchbrevet oder entsprechende Taucherfahrung
Bilder
folgen
11. Castello
  • Boot/Land
  • Steilwand, großer Überhang, Tunnel/Höhle mit kaminartigen Ausgang
  • max 24m
  • Voraussetzungen: gute Tarierung nicht für Anfänger geeignet
Bilder
folgen
12. Cala Mitjana Süd
  • Boot
  • Steilwand mit einzelnen Überhängen und kleiner Höhle
  • max 26m
  • fischreich
  • "One Way"-Tauchgang in die wohl schönste Bucht der Ostküste
  • viele grosse Felsbrocken in Tiefen von 12- 22m
  • Voraussetzungen: gute Tarierung, nicht für Anfänger geeignet
Bilder
folgen
13. Cala Llamp
  • Boot/Land
  • sehr lange Riffkante bei 8-14m
  • max 28m
  • fischreich
  • viele kleine Highlights entlang der unteren Riffkante
  • bizarre Felsformationen
  • Voraussetungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
14. Kegelriff (Mini-Riff)
  • Boot
  • kegelförmiges Riff bei Tiefen von 4-25m
  • max 28m
  • viele Felsbrocken am Kegelboden
  • Voraussetzungen: keine trotzdem nicht für Anfänger geeignet
Bilder
folgen
15. Marie Petit
  • Boot
  • Riffnase mit vielen kleinen Überhängen und Höhlen
  • max 26m
  • viele verstreute Felsblöcke am Riffgrund
  • Voraussetzungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
16. Steinbruch
  • Boot
  • Plateau mit mehreren Ebenen von 6-12m mit labirinthartigen Felsblöcken
  • max 21m
  • kleine tunnelartige Höhle mit Auftauchmöglichkeit in einem winzigen natürlichen Freiluftpool
  • Voraussetzungen: keine
Bilder
folgen
17. Cueva Porto Pedro
  • Boot
  • Steilwand mit einzelnen Felsblöcken und kleiner Höhle
  • max 23m
  • Voraussetzungen: gute Tarierung, entsprechende Taucherfahrung
Bilder
folgen
18. Hermann`s Felsen
  • Boot/Land
  • Felseninsel direkt an der Küste
  • Max 27m
  • interessanter Tauchturn um die Insel
  • Voraussetzungen: Tauchtouren für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene vorhanden
Bilder
folgen
19. Parque Mar Nord
  • Boot/Land
  • Steilwand mit abschüssigen Plateau in moderater Tiefe
  • Max 22m
  • viele Felsblöcke mit Überhängen und Ausspülungen
  • guter Platz für Makroaufnahmen
  • Voraussetzungen: optimal für Anfänger 
Bilder
folgen
20. Esmeralda
  • Boot/Land
  • Steilwand mit poolähnlichen Plateau
  • bizarre Felsformationen
  • guter Platz für Makroaufnahmen
  • Voraussetzungen: optimal für Anfänger
Bilder
folgen
21. Cala Mitjana Nord
  • Boot
  • Steilwand mit Plateau bei 10m
  • max 22m
  • viele Felsblöcke am Grund
  • kleine 2-etagige Höhle (nur Eingangsbereich betauchbar)
  • Voraussetzungen: optimal für Anfänger aber auch "One-Way"-Tour für Fortgeschrittene möglich
Bilder
folgen
22. Punta de Sa Torre
  • Boot
  • Steilwand
  • Max 29m
  • Felsformationen mit vielen Verwinklungen
  • Voraussetzungen: gute Tarierung
Bilder
folgen
23. El Faro
  • Boot
  • langezogenes Küstenplateau in einer geringen Tiefe von ca.10m
  • Max 14m
  • kleine Überhänge
  • Voraussetzungen: optimal für Anfänger
Bilder
folgen
24. kleiner Torbogen
  • Boot
  • Riffkante mit horizontalem Torbogen bei 8m
  • max 22m
  • mehrere kleine Überhänge
  • Voraussetzungen: keine
Bilder
folgen
25. Cala Egos Süd
  • Boot/Land
  • langsam abfallende Riffkante
  • max 25m
  • große Felsblöcke am Grund
  • Voraussetzungen: keine trotzdem nicht für Anfänger empfehlenswert
Bilder
folgen